Abenteuer WordPress

Nun ja so richtig klappt das ja noch nicht was ich mir hier vorgenommen habe.

Aber was habe ich mir überhaupt vorgenommen? Und was will ich mit dieser Seite erreichen?
Also ich glaube in erster Linie ging es mir mal darum, WordPress kennen zu lernen.
Okay ich habe es jetzt installiert und die ersten Artikel geschrieben. Die Struktur von Artikeln und Seiten zu verstehen hat eine Weile gedauert.
Mit dem Design habe ich mich noch kaum beschäftigt, da ich selbst aber kein Designer bin ist mir das auch nicht so wichtig.
Klar möchte man das die Seite einigermaßen aussieht, aber da kann man ja noch so einige fertige Designs durchprobieren. Werde ich bei Gelegenheit auch bestimmt nochmal machen.
Plugins einzubinden war auch nicht so richtig schwer.
Somit habe ich also mit WordPress ziemlich schnell abgeschlossen. Klar würde ich gern nochmal was selbst reinprogrammieren, aber da fällt mir gerade nichts ein.

Somit ist der Ausflug in WordPress eigentlich auch schon abgeschlossen.
Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, ob ich dabei bleibe oder noch was anderes probiere.

Letztlich will ich ja auch nicht wirklich einen Blog schreiben, den möglichst viele Leute lesen ( ok zugegeben, cool wäre das schon ),  sondern vielmehr um Sachen auszutesten.
Andererseits könnte ich mir vorstellen, dass hier doch weiterzumachen. Sei es zu dokumentarischen Zwecken für mich selbst oder auch um mein Wissen und meine Erfahrungen jedermann zugänglich zu machen. Im Sinne des OpenSource Gedankens.

Von mir immer wieder gern zitiert:
„Schaun mer mal, dann sehn mer scho“

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>